Zuchtziele

Beitragsseiten

Gemeinsame Eigenschaften

Angestrebt wird ein Zweinutzungsrind im mittleren Rahmen (Kühe 130-140 cm groß und 550- 700 kg schwer – Bullen 135-150 cm groß und 700-1200 kg schwer).
Das Allgäuer Braunvieh soll sich regional anpassen können und bereits unter extensiven Haltungs- bedingungen eine gute Milch- und Fleischleistung erbringen. Bei guter Rauhfutterverwertung ist ein gleichzeitig hohes Futteraufnahmevermögen gewünscht. Die Tiere müssen ein gutes Weideverhalten zeigen, sollen geländegängig und widerstandsfähig sein. Angestrebt wird eine lange Lebens- und Nutzungsdauer bei guter Fruchtbarkeit und Leichtkalbigkeit. Ziel ist ein Kalb pro Jahr.
Neben einem gesunden Euter und einem korrekten Fundament mit guten Klauen sind harmonisch geformte Hörner gewünscht.
Insgesamt soll das Allgäuer Braunvieh in Gesundheit und Charakter problemlos sein.

TOP